SEO Serie

  • Zweibrüders neue Stirnlampen-Serie für Sport, Klettern und Outdoor

    LED LENSER SEO "See you" Stirnlampen

    Im aufregenden und für LED LENSER bisher eher ungewohnt buntem Design präsentieren sich die SEO 3, SEO5 und SEO 7R Stirnlampen. Die neuen, farbenfrohen Kopflampen können mit einer ganzen Reihe von Innovationen glänzen, die es bei den Mitbewerbern nicht gibt.

    Bereits das Einsteigermodell, die LED Lenser SEO3, strahlt mit 90 Lumen. Die SEO7R erreicht sogar 220 Lumen. Allen Stirnlampen ist gemein, dass sie zwei Leuchtstufen haben, um die Helligkeit zu verringern und Energie zu sparen. So kann die LED LENSER Stirnlampe lange Laufzeiten mit über einem Tag Leuchtdauer erreichen.

    Die ultraleichten "See you"-Stirnlampen wiegen ungefähr 100 Gramm, sind spritzwassergeschützt und wartungsarm. Die Kopfbänder können ausgetauscht werden und sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. So passt die SEO Stirnlampe auch farblich zum Helm, egal ob beim Klettern oder beim Skifahren.

    Besonderheiten der SEO Stirnlampen von Zweibrüder LED LENSER:

    • Alle Stirnlampen können gegen ein versehentliches Einschalten gesichert werden. Die Lampenköpfe sind schwenkbar und können individuell hoch / runter ausgerichtet werden
    • Die grüne SEO 3 bietet neben der normalen Leuchtfunktion auch eine Rotlichtfunktion (Night Vision). Mit rotem Licht bleibt die Nachtsichtfunktion erhalten.
    • Die SEO 5 ist in zwei Farben erhältlich: Rot und grau. Die Leuchtkraft kann stufenlos gedimmt werden, der Lichtkegel über das Advanced Focus System reguliert werden. Dadurch ist der Lichtstrahl vom breiten Lichtkegel bis hin zum starken Lichtstrahl mit enormer Leuchtweite einstellbar.
    • Die blaue SEO 7R ist das neue Premiummodell der SEO Produkte. Nicht nur umweltbewusste Nutzer werden die Auflade-Funktion zu schätzen wissen. Die starke Leuchtkraft von 220 Lumen kann stufenlos gedimmt werden, und ein spezieller Sensor dimmt das Licht sogar automatisch anhand der reflektierten Lichtmenge (Turning Focus). Blickt man vom fernen Waldrand auf die Karte, wird die Helligkeit automatisch heruntergeregelt, so dass man die Lichtintensität nicht manuell ändern muss. Auch hier ist natürlich das Advanced Focus System vorhanden