Nitecore UV Lampen geplant?

09.04.2013 10:49 | News

Wird es eine Nitecore UV - Taschenlampe geben?

Eine spannende Frage. Holen wir etwas aus:

Nitecore gibt Gas, und hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Innovationsgeber für den Taschenlampenmarkt entwickelt.

Nachdem mit der SENS Serie eine innovative Reihe kleiner Lampen mit Neigungssensor-Steuerung für einen ersten Aha-Effekt sorgte, kamen immer mehr hoch interessante Lampen in den letzten Monaten.

Mit der MH Serie wurden Taschenlampen mit Ladefunktion in allen möglichen Größen und Batterietypen vorgestellt, und meiner Meinung nach auch erstmals dem "normalen" Taschenlampen Käufer bekannt. Für echte Flashoholics und Sammler vielleicht ein alter Hut, aber jemand der einfach nur eine Taschenlampe mit Akku und Ladefunktion IN der Lampe haben wollte hat dank Nitecore mittlerweile eine einfache und breite Auswahl, ohne viel recherchieren zu müssen.

Mit EA4 und EA8 hat Nitecore die nächsten Treffer gelandet. Kaum eine Lampe hat so viel Echo hervorgerufen wie die EA4, eine sehr kleine handliche Taschenlampe, die entgegen dem Trend zu Li-Ionen Akkus schlicht vier AA Batterien als Stromquelle verwendet.

Und mittlerweile warten wir sehr gespannt auf die äußerst interessante SRT-Serie, welche hoffentlich mit der SRT 7 in den nächsten Tagen (oder spätestens in den nächsten zwei Wochen bitte!) ihren Einstand hat.
Die SRT-7 und die SRT-3 konnte ich selber schon ausgiebig auf der IWA testen, und ich bin sehr überzeugt von diesen Lampen. Das dürften die nächsten Knaller werden.

Für die weitere Zukunft ist noch die P36 bekannt, eine reichweitenstarke Lampe mit starker Stromversorgung und zwei Schaltern.

Und dann?

Gerüchten zufolge kommen noch dieses Jahr eine Vielzahl SEHR spannender Nitecore Lampen. Hierbei wird sich Nitecore sicherlich auch an alten Erfolgsmodellen (wir denken mal eben an die alten JetBeam RRT Lampen) orientieren, aber auch diverse eigene Kreationen vorstellen.

Wie wir auf der IWA Messe erfahren konnten, wird es von Nitecore auch noch dieses Jahr UV-Taschenlampen geben! Bisher eher ein Nischenmarkt. Aber Lampen mit ultraviolettem Licht sind nicht nur bei Geocachern beliebt. Diese finden mit dem UV-Licht spezielle Hinweise auf Nachtcaches, welche im dunkeln leuchten, wenn sie mit einer UV-Lampe angestrahlt werden. Tagsüber oder unter normalem Licht sind diese unsichtbar.

Eine Nitecore UV Lampe kann aber auch bei der Jagd und im Polizei und Sicherheitsdienst ihren Anwendungs-Zweck finden. Sei es bei der Geldschein- oder Ausweiskontrolle, oder bei der Jagd im Rahmen der Nachsuche. UV-Licht macht Blutspuren deutlich sichtbar.

Was genau uns hier erwartet ist leider noch nicht bekannt, nur dass eine Schwarzlichtlampe von Nitecore geplant ist. Denkbar wäre, dass eine Lampe der SRT-Serie modifiziert wird. So könnte man die farbigen LED durch UV-Emitter ersetzen, und hätte eine sehr komfortable Lösung: Eine Lampe, zwei Licht-Sorten.
Welcher UV-Chip verbaut werden könnte kann nur gemutmaßt werden. Ein original Nichia Chip dürfte aber zu teuer sein für diese Lösung, und die Kosten zu sehr nach oben drücken. Das wäre eher vorstellbar, wenn es eine extra UV Lampe wird, ohne "normale" Leuchtfunktion.

Hier kann man leider nur spekulieren, aber fest steht: Es wird 2013 eine UV Taschenlampe von Nitecore geben.
Ich hoffe auf eine Kombilösung im Gehäuse der SRT7 mit 365nm Wellenlänge. Oder gleich mit unterschiedlichen UV-Chips für unterschiedliche Wellenlängen. Oder, damit jeder "seine" UV Lampe findet: Eine Nitecore UV-Serie.


Autor: Thilo Horn

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.